Folgt uns auf Instagram und Facebook

Pizza mit Austernpilzen, Speck und Ziegenkäse

Pizza mit Austernpilzen, Speck und Ziegenkäse

Wenns mal was deftigeres sein soll. Diese Pizza mit Speck, gerösteten Austernpilzen und Ziegenkäse ist der Knaller. Auch wenn Pilze ein super Fleischersatz sind, ab und an sind sie auch sehr gut mit Fleisch zu ergänzen. Unsere Devise: Weniger Fleisch und dafür hochqualitatives Fleisch. 

Zutaten: 2 Personen

  • dünnes Fladenbrot
  • 1 Bund Petersilie, Salbei und Thymian
  • 1 große rote Zwiebel
  • 1 Topf Schmand
  • 100 g Bio Speck
  • 200 Ziegenkäse
  • 300 g Austernpilze
  • Salz und Pfeffer
  • Bratöl

Die Kräuter klein hacken und mit dem Schmand verühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das dünne Fladenbrot mit der Kräuter- Schmandmischung dünn bestreichen und beiseite stellen.

Den Speck in der Pfanne kross braten und ebenfalls beiseite stellen. Die Austernpilze in Streifen zupfen und in Bratöl scharf anbraten. Die kleingehackten Zwiebeln nach etwa zwei Minuten zu den Pilzen in die Pfanne geben und kross braten. Die Pilze und Zwiebeln mit Salz und Pfeffer würzen. Den Ziegenkäse in feine Scheiben schneiden. 

Nun die Beilagen auf dem Fladenbrot gleichmäßig verteilen und das Ganze für 25 min auf 200 °C Umluft im Ofen backen. Und fertig ist die Pizza.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag