Black Friday Sale: 20% auf alle Produkte bis 25. November
Black Friday Sale: 21. bis 25. November 20% auf alle Produkte

Kürbisnocken mit Kräuterseitlingen in Thymianbutter

Kürbisnocken mit Kräuterseitlingen in Thymianbutter

Ein super Herbst- und Wintergericht. Die Kürbisnocken mit Kräuterseitlingen und Thymian sind eine bomben Kombi. Außerdem sind alle Zutaten saisonal und regional zu erhalten. 

Zutaten: 4 Personen

 

    • 1 Kürbis (Hokkaido)
    • Olivenöl
    • 1 TL Paprikapulver (geräuchert)
    • Meersalz
    • Pfeffer
    • 400 g Mehl
    • 4 Eier
    • Muskatnuss
    • 2 EL Butter
    • 6 Kräuterseitlinge
    • 3 Zweige Thymian

 

  • Den Backofen auf 180 °C Ober/Unterhitze vorheizen.
  • Den Kürbis aushöhlen und in Stücke schneiden. Die Kürbisstücke auf ein Backblech legen und mit Olivenöl, Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen und durchmischen. Für 35 min im Ofen schmoren.
  • Anschließen den Kürbis mit einem Stabmixer in einer Schüssel pürieren.
  • Nocken: Mehl, Eier, Salz, Muskatnuss und Kürbispüree zu einem Teig vermischen. Wasser zum kochen bringen. Nockenteig auf ein Brett geben und mit einer Teigkarte Nocken vom Teig und in das wallende Wasser abschaben. Mit einem Kochlöffel leicht umrühren und für 2 Minuten ziehen lassen. Mit einem Siebschöpfer aus dem Wasser heben, in kaltem Wasser abschrecken und danach gut abtropfen lassen.
  • In einer Pfanne die Kräuterseitlinge in Butter und Thymian rösten bis sie goldbraun sind. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Nocken hinzufügen und schwenken. Mit frischen Thymianblättern servieren.
Vorheriger Beitrag