Folgt uns auf Instagram und Facebook

Bulgur mit Feta und Kräuterseitlingen | Austernpilzen

Bulgur mit Feta und Kräuterseitlingen | Austernpilzen

Dieses Gericht ist super für den Sommer geeignet, vegetarisch und super gesund. 

Personen: 4

Zubereitung: 20 min

Zutaten: 

  • 150 g Bulgur
  • 250 ml kochendes Wasser
  • 4,5 el mildes Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 1 tl Kümmel
  • 500 g Pilze
  • 1 tl Salz
  • 3 Zweige Thymian
  • 2 el Balsamico Essig
  • frischer Dill
  • 60 g Feta
  • 1 Tl Chilli Flocken

Den Bulgur in einem Sieb unter kaltem fließenden Wasser spülen. Abgießen und in eine Schüssel geben. Salz und Pfeffer dazugeben und mit kochendem Wasser übergießen. Die Schüssel abdecken und 20 min ziehen lassen 

In der Zwischenzeit das Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen bis die Zwiebeln karamellisiert sind. Am Ende den Kümmel hinzugeben und für weitere 2 Minuten braten. Die Zwiebeln in einer Schüssel beiseite stellen. 

Die Austernpilze und/oder Kräuterseitlinge in Stücke schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Pilze hinzugeben. Die Pilze auf hoher Hitze mit Salz scharf anbraten bis sie gold-braun sind. 

Den Kümmel und die Thymianzweige zu den Pilzen geben und 1 min braten, dann den Balsamico hinzugeben und 30 Sekunden braten. 

Den klein geschnittenen Dill und die Zwiebeln in den Bulgur rühren. Den Feta zerbröseln und die Chilli Flocken in die Pfanne geben.

Fertig ist die köstliche Pilzpfanne!

 

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag